209 Sekunden über den „Staatstrojaner“

Montag, Oktober 10th, 2011

Der CCC (Chaos Computer Club) war mal wieder aktiv. Gefunden hat man den so genannten Bundestrojaner (CCC im Besitz einer „staatlichen Spionage-Software“).

Im Google+ Stream von Alexander Svensson fand ich heute Morgen ein schönes Video, das in knapp 3,5 Minuten erklärt, wie der so genannte Staatstrojaner so funktioniert:



Es handelt sich also um eine Datei Names „mfc42ul.dll“. Da fühle ich mich ja als Apple User fast schon wieder diskriminiert. Sacha Lobo sieht das ganz ähnlich und fordert auch schon den Bundestrojaner für Mac.

Ich bin gespannt, wer es am Ende war. Etwas komisch ist es ja schon, dass ein deutscher Staatsrojaner auf einen amerikanischen Server verweist.

Update: Wer es gern ausführlicher mag: der komplette Bericht auf den Seiten des CCC: Staatstrojaner Report

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: